Aktuelles

lauftag 2020

Der Lauftag konnte unter veränderten Bedingungen auch im Corona-Schuljahr stattfinden. Zunächst liefen die Wichtel (Klasse 1 und 2) und im Anschluss starteten die Riesen (Klasse 3 und 4). Zu beiden Veranstaltungen kamen Eltern, die in diesem Jahr nur zuschauen und anfeuern konnten. Auch die Maxikinder aus den beiden Kindergärten fehlten in diesem Jahr auf dem Rasen des Sportplatzes. So wirkte der Platz mit nur jeweils zwei Klassen ganz schön groß. Zum Glück zeigte sich das Wetter dann noch einsichtig und es begann erst zu regnen, als die Wichtel fertig waren und der Regen verzog sich wieder beim Start der Riesen. Die Kinder ließen sich davon nicht beeindrucken und liefen unermüdlich ihre Runden. So wurden fleißig Sponsorengelder für den Förderverein erlaufen, die dann in die Wünsche der Kinder bei der Spielplatzgestaltung einfließen werden.


Turnen mit Yvonne

Seit dem Schuljahr 2020/21 gibt es ein neues Bewegungsangebot für die Grundschulkinder in Wanderup. Immer freitags heißt es jetzt: TURNEN MIT YVONNE

Jede Woche ist eine Klasse mit Yvonne in der Turnhalle. Hier ist ein toller Bewegungsparcours aufgebaut und die Kinder können an den verschiedenen Stationen ihre Fähigkeiten ausprobieren und trainieren. Auch die Lehrkräfte haben ihren Spaß dabei!

 


Einschulung 2020

Am 12. August war es nun endlich so weit. Unsere neuen ABC-Schützen wurden eingeschult und erlebten eine würdevolle Einschulungsfeier bei strahlendem Sonnenschein. Es konnten immer zwei Begleitpersonen teilnehmen und die Kinder der 2., 3. und 4. Klasse hatten ein buntes Programm vorbereitet. 

Zunächst begrüßte die 4. Klasse ihre Patenkinder musikalisch mit den Boomwhackern, dann erzählte Pastor Engel den Kindern von dem großen Abenteuer, das nun auch in der Schule beginnen wird. In seiner eigenen Schultasche aus der ersten Klasse, fand der Pastor noch den Segen, den er den Kindern mit auf den Weg geben wollte. Die 3. Klasse hatte ein Bewegungsspiel vorbereitet und die Einschulungskinder machten fleißig mit. Frau Sauer begrüßte die Kinder und auch die Eltern und warb in ihrer Rede für die Mitarbeit der Eltern. Im 10 Jubiläumsjahr als Elternvertreterin wusste sie genau wovon sie sprach. Dann führte die 2. Klasse das Theaterstück "Vom Löwen, der nicht schreiben konnte" auf und ein kleines Gedicht über die "Verliebten Zahlen". Schließ rief Frau Gerlach ihre neuen Schützlinge auf und ging gemeinsam mit Frau Strahlendorf zur ersten Unterrichtsstunde. Die Eltern winkten ihren Kindern zum Abschied und auf dem Weg zum Klassenraum standen die Kinder und Erzieher und Erzieherinnen aus den beiden Kitas Spalier und winkten ihren Ehemaligen.